Das neue Auto einmal anders erleben

Virtual Reality Konfiguration bei Gelder & Sorg



Sand am Main. Die Suche nach dem richtigen Auto gestaltet sich oftmals schwierig. Wer sein nächstes Fahrzeug selbst zusammenstellen will, der schaut sich oft im Internet auf den Seiten der Automarken um oder lässt sich vor Ort vom Verkäufer beraten. Unabhängig davon, welchen Weg man wählt, kann man die Fahrzeuge meist nur am Bildschirm ansehen. Somit bleibt immer die Frage, ob das Auto mit der gewählten Farbe und Ausstattung im echten Leben nicht doch anders wirkt.

Um dieses Problem zu lösen gibt es bei Gelder & Sorg für Volkswagen Nutzfahrzeuge jetzt eine neue Methode. In Sand am Main bietet man neben der persönlichen Beratung einen Virtual Reality Rundgang an, bei dem man sein Traumfahrzeug aus allen Winkeln und Perspektiven betrachten kann. Dabei hat man eine Brille mit Bildschirm auf, die einen praktisch in die virtuelle Welt versetzt. So kann man sich umsehen und frei bewegen und fühlt sich dabei, als würde das Auto in Wirklichkeit vor einem stehen.





Stephan Brönner, der Verkaufsleiter vor Ort zeigt sich begeistert: „Viele unserer Kunden würden das Auto vor der Bestellung natürlich gerne einmal im echten Leben sehen. Wenn man aber nicht genau das passende Modell auf dem Hof stehen hat, dann konnte man früher nur die Bildschirmfotos zeigen. Jetzt haben wir eine Lösung geschaffen, bei denen der Kunde das Auto sozusagen in Echt erlebt, durch die Virtual Reality Brille. Das ist einfach fantastisch und jeder sollte es einmal ausprobieren.“

Die Vorteile würden hier ganz klar auf der Hand liegen: das Auto könne in genau der Wunschkonfiguration abgebildet werden, man könne es aus allen Winkeln und Perspektiven im Raum vor sich betrachten und um das Auto herumlaufen. „Wer wirklich die ganzen Details sehen will, kann sogar die Sitze umklappen, die Türen öffnen oder die Betten ausklappen. So lernt man das Auto im Komplettpaket kennen“, so Stephan Brönner.

Als California Profi Partner ist Gelder & Sorg in Sand am Main natürlich auch für die Urlaubszeit perfekt gewappnet. „Wer das passende Reisemobil sucht, ist bei uns genau richtig. Mit unseren California Modellen gibt es für jeden Anspruch die passende Lösung, egal ob es ein kleiner Camper oder ein großes, vollwertiges Wohnmobil sein soll“, so die Verkaufsberaterin Esther Auerswald.

Das Gelder & Sorg Team in Sand am Main freut sich auf alle Kunden, die gerne ihr nächstes Volkswagen Nutzfahrzeug in der virtuellen Realität kennenlernen wollen. „Bei uns ist jeder herzlich eingeladen, den Konfigurator einmal selbst zu erleben. Wir haben aktuell tolle Angebote, die man bei uns vor Ort oder auf unserer Website unter gelderundsorg.de entdecken kann“, so Stephan Brönner.