Sparen Sie sich finanziellen Verlust.


Totalschaden oder Diebstahl – plötzlich stehen Sie ohne Fahrzeug da. Ihr erster Gedanke: Zum Glück gibt es ja die Kasko-Versicherung. Aber Achtung: Sie erstattet lediglich den aktuellen Wiederbeschaffungswert des Fahrzeugs. Für ein neues Auto müssen Sie also zusätzlich in die eigene Tasche greifen. Hier springt der Kaufpreisschutz* ein: Er ersetzt Ihnen die Differenz zwischen ursprünglichem Kaufpreis und Wiederbeschaffungswert. So bleibt Ihre gute Laune, auch wenn das Auto weg ist – denn Sie steigen einfach auf einen Neuen um.


Wenn Sie mehr über den Kaufpreisschutz erfahren möchten, können Sie per Klick auf das jeweilige Markenlogo ein Erklärvideo ansehen.


Unsere Kundenberater vor Ort beraten Sie gerne persönlich zum Kaufpreisschutz. Alternativ können Sie uns auch direkt online kontaktieren.
* Versicherungsleistungen werden durch den Volkswagen VersicherungsService,  Zweigniederlassung der Volkswagen Versicherungsdienst GmbH, Gifhorner Str. 57, 38112 Braunschweig  vermittelt und von der Volkswagen Autoversicherung AG, Gifhorner Str. 57, 38112 Braunschweig, als Risikoträger erbracht. Dieses Angebot gilt für Privatkunden und gewerbliche Einzelkunden sowie Pkw ohne Vermietung.

** Erwerb des Ersatzfahrzeugs aus dem Volkswagen Konzern innerhalb von 6 Monaten nach einem Schadenfall über einen angeschlossenen Konzernhändler und Verwendung der gesamten Entschädigungsleistung aus dem Kaufpreisschutz für das Ersatzfahrzeug. Erstattung durch Überweisung bei Nachweis durch die Fahrzeugrechnung.

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.
Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

1 Ehemaliger Neupreis (Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung).
Der errechnete Preisvorteil sowie die angegebene Ersparnis errechnet sich gegenüber der ehemaligen unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung (Neupreis).

2 Hierbei handelt es sich um ein Finanzierungs-Angebot. Preise sind Bruttopreise. Irrtümer vorbehalten.

3 Hierbei handelt es sich um ein Leasing-Angebot. Preise sind Bruttopreise. Irrtümer vorbehalten.

Es gelten die allgemeinen AGB der ZDK.