SEAT Elektro- und Hybridmodelle



SEAT setzt seinen im vergangenen Jahr angekündigten Fahrplan für die Elektrifizierung der eigenen Fahrzeugflotte in die Tat um. Die gerade erst neu vorgestellten Modelle des SEAT Leon und des CUPRA Leon werden auch in einer Hybridversion erhältlich sein. Das erste rein elektrisch geladene Fahrzeug von SEAT, der SEAT Mii, ist bereits jetzt ein voller Erfolg.
Und auch auf weitere elektrifizierte Modelle des spanischen Autoherstellers kann man sich freuen. Bis Anfang 2021 plant SEAT sechs neue Elektro – und Plug-In-Hybridmodellen zu präsentieren. Hier unter anderem den CUPRA Formentor.


Sofort verfügbare Fahrzeuge ansehen










Fahrzeuge mit Elektroantrieb


SEAT Mii electric


  • 260 km Reichweite (nach WLTP)
  • 61 kW Leistung
  • 6.000,- € Umweltbonus**
  • 0,25 % Dienstwagen-Versteuerung***

Stromverbrauch kombiniert, kWh/100km: 12,9; CO₂- Emissionen kombiniert: 0 g/km; Effizienzklasse: A+*








Fahrzeuge mit Hybridantrieb


SEAT Tarraco FR PHEV


  • 50 km rein elektrische Reichweite (nach WLTP)
  • 180 kW Leistung
  • 6.000,- € Umweltbonus**
  • 0,25 % Dienstwagen-Versteuerung***

Stromverbrauch kombiniert: 18,5 kWh/100 km; Kraftstoffverbrauch kombiniert: 1,9 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 43 g/km; CO2-Effizienzklasse: A+






Ausblick


CUPRA definiert Leistungsfähigkeit neu: mit dem CUPRA Tavascan. Mit dem vollelektrischen SUV-Coupe setzt die spanische Performance-Marke ein echtes Ausrufezeichen. Mit diesem Konzeptfahrzeug verbindet CUPRA modernste Antriebstechnologie mit dem eleganten, sportlichen und ausdrucksstarken Design eines viertürigen Crossover-SUV. Der CUPRA Tavascan ist mit zwei Elektromotoren, die es auf eine Gesamtfahrleistung von 225 kW (306) bringen, ausgestattet. Eine 77-kWh-Batterie sorgt zudem für eine Reichweite von bis zu 450km. 




Auch unsere anderen Marken elektrisieren




Ihr Ansprechpartner
Matteo Andiel
Verkaufsberater
Lichtenfels Seat

+49 9571 7604019 21

matteo.andiel@gelderundsorg.de

Matteo Andiel
Verkaufsberater
Lichtenfels Seat

Jetzt Probefahrt vereinbaren

* Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZgemessenen. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung  entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.audi.de/wltp. Die Abbildungen können Sonderausstattungen zeigen, die gegen Mehrpreis erhältich sind.  Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist. Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der jeweils geltenden Fassung) ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

** Der Umweltbonus in Höhe von 5.000 Euro netto wird jeweils zur Hälfte durch den Automobilhersteller und durch einen Bundeszuschuss finanziert. Voraussetzung ist ein Netto-Listenpreis des Fahrzeugs von maximal 65.000 Euro. Preis bezieht sich auf das Grundmodell ohne Sonderausstattung.

*** Gilt für Elektroautos, die nach dem 31.12.2018 und vor dem 01.01.2022 angeschafft werden. Die Bemessungsgrundlage zur Ermittlung des geldwerten Vorteils für Privatnutzung eines Dienstfahrzeugs aus Listenpreis zuzüglich Sonderausstattung inklusive Umsatzsteuer wird halbiert.