Der Audi A1 – ein regelrechter Alleskönner

Viel ist in der Vergangenheit über den Audi A1 geschrieben worden. Die Qualität und die exzellente Verarbeitung des Fahrzeugs ist dabei über jeden Zweifel erhaben. Dabei eignet sich der Audi A1 sowohl als Neuwagen aus der aktuellen Generation bzw. wahlweise als clevere Audi A1 Tageszulassung als auch junger Gebrauchter in Form eines Jahreswagens oder als klassischer Gebrauchtwagen. Da der Herstellers auf Langlebigkeit achtet und seit vielen Jahren umweltfreundliche und sparsame Motoren einbaut, sind auch ältere Baujahre zu empfehlen. Des Weiteren ist der Audi A1 hinsichtlich seiner Ausstattungs- und Motorisierungsmöglichkeiten ein wahres Chamäleon. Individualisten kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten.

AKTUELLE Audi A1 TOP ANGEBOTE

Dass in Ingolstadt auch erfolgreiche Kleinwagen konzipiert werden können, beweist der Audi A1. Mit dem Fahrzeug knüpft der Automobilhersteller an die Tradition des Audi 50 aus den Siebziger Jahren an und unterstreicht einmal mehr seine Vielseitigkeit. Kennzeichnend für den Audi A1 sind die Parallelen zum VW Polo. Wie schon in früheren Zeiten teilen sich die beiden Konzerngeschwister einträchtig ein- und dieselbe Plattform. Der Unterschied liegt allerdings in der Ausgestaltung, bei der der Audi A1 einen durch und durch individuellen Weg beschreitet. Der Kühlergrill erinnert mit den drei flach gehaltenen Schlitzen ein wenig an den Audi 50, der Singleframe der zweiten Modellgeneration unterstreicht allerdings die zeitgemäße Zugehörigkeit zur Audi-Familie. 2010 erschien der A1 erstmals auf dem Markt, 2018 erfolgte der Generationswechsel und geht mit LED-Tagfahrlicht und angedeutetem Heckdiffusor einher. Der Gewinn des „Goldenen Lenkrads 2019“ in der Kategorie Kleinwagen ist sicherlich kein Zufall.

Der Audi A1 in Zahlen

4,03 Meter Länge machen den Audi A1 zu einem Kleinwagen, wie er im Buche steht. Wie der Name bereits deutlich macht, existiert kein kleineres Modell des Herstellers, was sich auch angesichts von 1,74 Meter Breite und 1,41 Meter Höhe bemerkbar macht. Praktisch ist daran der Wendekreis, der mit gerade einmal 10,50 Meter angegeben wird. Der Audi A1 ist somit jeder noch so engen Straßenführung gewachsen. Im Innenraum wird angesichts eines Radstands von 2,56 Meter geradezu gezaubert. Fünf Erwachsene finden ohne Weiteres Platz und der Kofferraum steuert noch einmal 335 Liter bei. Wer den Fokus eher auf die Zuladung setzt, klappt kurzerhand die Rückbank um, was bis zu 1.090 Liter Laderaumvolumen schafft. Dabei sind natürlich auch Zwischenstufen möglich.

Unter der Motorhaube des Audi A1 arbeiten ausschließlich Ottomotoren. Das Leistungsspektrum beginnt bei 95 PS und lässt sich auf bis zu 200 Pferdestärken steigern. Gefahren wird entweder mit einem Dreizylinder-Benziner und einem Liter Hubraum oder mit den Vierzylindern als 16-Ventiler mit 1,5 oder zwei Litern Hubraum. Bemerkenswert ist dabei, dass der Audi A1 sowohl als braver und sparsamer Cityflitzer als auch als echter Sportler daherkommt. Gefahren wird mit Schalt- oder Automatikgetrieben und durchweg mit Frontantrieb. Die Topmotorisierung sorgt für 235 km/h Endgeschwindigkeit und eine Beschleunigung von gerade einmal sechseinhalb Sekunden auf 100 km/h. Eine Besonderheit im Kleinwagensegment ist das angebotene Sportfahrwerk mit adaptiven Dämpfern und wer es besonders sportlich mag, der gönnt sich leuchtend rote Bremssättel und einen eigens für den Audi A1 generierten Motorensound.

Ausstattung des Audi A1

Die Vielseitigkeit des Audi A1 kommt unter anderem durch die Ausführung als Citycarver zum Ausdruck. Wer möchte, erhält das Modell seit Herbst 2019 um 35 Millimeter höher gelegt, womit fast schon SUV-Feeling aufkommt. Komfortabel ist der A1 ohnehin und noch dazu ein wahrer Individualist. Kaum ein anderes Fahrzeug der Klasse ermöglicht so viele Lackierungen und Farbakzente. Ein Lifestyle-Modell? Das auch, wenngleich die Bearbeitung durch und durch solide ausfällt. Dass der Audi A1 zeitgemäß ist, unterstreicht das rein digitale Cockpit mit 10,25 Zoll großem Display. Des Weiteren arbeitet der kleine Flitzer mit einem multifunktionalen Lenkrad und trägt das Infotainment- und Navigationssystem MMI in sich. Auf Wunsch kann auch ein Bang & Olufsen Soundsystem genutzt werden und natürlich lassen sich auch Smartphones einbinden.

Der Audi A1 und seine Extras

Im Euro-NCAP-Crashtest erreichte der Audi A1 fünf von fünf Sternen. Auffällig ist vor allem die hohe Zahl an Assistenzsystemen wie der pre sense- Technik mit Fußgängererkennung oder auch der anpassbaren Geschwindigkeitsregelung. Wann immer das Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug zu groß wird, bremst der A1 automatisch ab. Auch Teil des Programm ist ein Spurhalteassistent und ein Notbremsassistent und selbst beim Einparken arbeitet der Kleinwagen autonom.

Die Emotionen sprechen ganz sicher für den Kauf eines Audi A1. Der Verstand wird hingegen durch eine Fülle an Argumenten überzeugt. Die Qualität und die vielen Sicherheits- und Assistenzsystemen sind das eine, hinzu kommt allerdings auch noch der unschlagbar günstige Preis, den Sie bei Gelder & Sorg erhalten. Unser Autohaus ist spezialisiert auf die Marke Audi und Modelle wie den A1. Konkret bedeutet dies, dass wir eine Reihe an Fahrzeugen direkt für Sie auf Lager haben und bei Nutzung der Audi A1 Konfigurators schnell liefern können. Gerne erläutern wir Ihnen im Rahmen eines persönlichen Beratungsgesprächs die zahlreichen Vorteile dieses Modells und loten gemeinsam mit Ihnen die Möglichkeiten einer Finanzierung und des Kaufs Ihres bestehenden Gebrauchtwagens aus.

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.
Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

1 Ehemaliger Neupreis (Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung).
Der errechnete Preisvorteil sowie die angegebene Ersparnis errechnet sich gegenüber der ehemaligen unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung (Neupreis).

2 Hierbei handelt es sich um ein Finanzierungs-Angebot. Preise sind Bruttopreise. Irrtümer vorbehalten.

3 Hierbei handelt es sich um ein Leasing-Angebot. Preise sind Bruttopreise. Irrtümer vorbehalten.

Es gelten die allgemeinen AGB der ZDK.