Der Audi A8 – ein regelrechter Alleskönner

Viel ist in der Vergangenheit über den Audi A8 geschrieben worden. Die Qualität und die exzellente Verarbeitung des Fahrzeugs ist dabei über jeden Zweifel erhaben. Dabei eignet sich der Audi A8 sowohl als Neuwagen aus der aktuellen Generation bzw. wahlweise als clevere Audi A8 Tageszulassung als auch junger Gebrauchter in Form eines Jahreswagens oder als klassischer Gebrauchtwagen. Da der Herstellers auf Langlebigkeit achtet und seit vielen Jahren umweltfreundliche und sparsame Motoren einbaut, sind auch ältere Baujahre zu empfehlen. Des Weiteren ist der Audi A8 hinsichtlich seiner Ausstattungs- und Motorisierungsmöglichkeiten ein wahres Chamäleon. Individualisten kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten.

AKTUELLE Audi A8 TOP ANGEBOTE

Der Audi A8 ist das unangefochtene Flaggschiff der Ingolstädter Fahrzeugflotte. In der Öffentlichkeit taucht das Oberklassemodell immer wieder bei offiziellen Anlässen bis hin zu Staatsbesuchen auf und einige deutsche Bundeskanzlerinnen und Bundeskanzler nutzen dieses Modell bereits für ihre Zwecke. Das Debüt erfolgte im Jahr 1994 und seit 2017 fährt der repräsentative Audi A8 in der vierten Generation. An Ausstattung und Assistenten wird schlichtweg all das geboten, was derzeit auf dem Markt zu haben ist. Die Linienführung des Designers Marc Lichte unterstreicht das Selbstbewusstsein unter anderem durch einen Singleframe-Kühlergrill der aufrecht steht. Die Lichtsignatur ist animiert und besteht am Heck in einem Leuchtband. Für maximale Ausleuchtung der Fahrbahn arbeitet der Audi A8 mit Laserlicht.

Der Audi A8 in Zahlen

Der Audi A8 ist eine echte Staatskarosse, die allerdings problemlos auch in den Alltag eintauchen kann. 5,18 Meter schlagen bei der Länge zu Buche und wer die Langversion benötigt, erhält sogar ein 5,30 Meter langes Fahrzeug. Breite und Höhe rangieren bei 1,95 Meter und 1,47 Meter, der Radstand liegt bei drei Meter. Interessant ist dabei, dass sich die Rücksitze bewusst nicht umklappen lassen, wobei ein Stauraum von 505 Liter für leichtes Gepäck oder Einkäufe ohnehin ausreicht. Dank der Dynamik-Allradlenkung beträgt der Wendekreis dieses Giganten gerade einmal 11,40 Meter in der Normalversion bzw. 11,80 Meter in der Langversion, was mit einem Mittelklassemodell vergleichbar ist. Es existieren somit keine Straßen in Innenstädte, die aufgrund der Größe Probleme bereiten könnten.

Angetrieben wird der Audi A8 standesgemäß. Seit 2019 ist die Bandbreite an Motoren noch größer und umfasst zwei Benziner mit 340 und 571 PS und einen Otto-Hybriden. Des Weiteren ist der Audi A8 auch mit Dieselmotor erhältlich, der 286 oder 435 PS auf die Straße bringt. Allen Motoren gemeinsam ist die Kombination mit einem Mild-Hybrid, womit jede Menge Sprit gespart wird. Des Weiteren verfügt jeder A8 über Allradantrieb und eine Tiptronic in acht Stufen. Sportlich geht es mit dem S8 TSFI zu, der nur 3,8 Sekunden bis zum Knacken der 100 km/h benötigt.

Komfort des Audi A8

Fast erschiene es leichter, die wenigen Dinge aufzuzählen, die nicht für den Audi A8 erhältlich sind, wenngleich spontanes Nachdenken hier so gut wie nichts zutage fördert. Der Luxus beginnt bereits nach dem Öffnen, das natürlich via Fernsteuerung erfolgt. Das Ambientelicht passt sich farblich exakt den individuellen Vorstellungen ein und die Massagesitze lassen sich mit eigenen Programmen „füttern“. Geheizt und gelüftet sind die Sitze ebenfalls und werden entweder in Leder ausgeführt oder als Individualkontursitze präsentiert. Leder, Holz, Aluminium und Teppichboden unterstreichen die Gediegenheit des A8 und Musik ertönt aus Subwoofer und sage und schreibe 23 Lautsprechern. Bang & Olufsen geht hier in die vollen und kredenzt seinen unverwechselbaren 3D- Sound. Abgespielt wird Musik aus Playlisten, die sowohl aus dem Internet als auch aus dem Smartphone stammen können. Wohlgemerkt: der Internetempfang ist nicht an mobile Geräte gekoppelt, sondern wird durch den A8 ermöglicht, was auch für den TV-Empfang, digitales Radio und die Navigation in Echtzeit gilt. Die Steuerung erfolgt über Sprache, Touchscreen oder Handschrift und neben den obligatorischen Displays existieren auch ein virtuelles Cockpit sowie ein Head-Up-Display.

Assistenten im Audi A8

Wer in einem Audi A8 unterwegs ist, kann bis zu 41 Assistenzsystem nutzen. Die obligatorischen Funktionen wie das Wechseln oder Halten der Spur und der adaptive Geschwindigkeits- und Abstandsregler sind ebenso gemeint wie ein Toter-Winkel-Assistent und ein Querverkehrswarner. Auch ist der A8 in der Lage, mit „Infrarotaugen“ im Dunkeln zu sehen und vor Gefahren zu warnen. Eingeparkt wird natürlich autonom, wobei lediglich das Smartphone benötigt wird und man nicht mehr hinter dem Steuer sitzen muss.

Die Emotionen sprechen ganz sicher für den Kauf eines Audi A8. Der Verstand wird hingegen durch eine Fülle an Argumenten überzeugt. Die Qualität und die vielen Sicherheits- und Assistenzsystemen sind das eine, hinzu kommt allerdings auch noch der unschlagbar günstige Preis, den Sie bei Gelder & Sorg erhalten. Unser Autohaus ist spezialisiert auf die Marke Audi und Modelle wie den A8. Konkret bedeutet dies, dass wir eine Reihe an Fahrzeugen direkt für Sie auf Lager haben und bei Nutzung der Audi A8 Konfigurators schnell liefern können. Gerne erläutern wir Ihnen im Rahmen eines persönlichen Beratungsgesprächs die zahlreichen Vorteile dieses Modells und loten gemeinsam mit Ihnen die Möglichkeiten einer Finanzierung und des Kaufs Ihres bestehenden Gebrauchtwagens aus.

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.
Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

1 Ehemaliger Neupreis (Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung).
Der errechnete Preisvorteil sowie die angegebene Ersparnis errechnet sich gegenüber der ehemaligen unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung (Neupreis).

2 Hierbei handelt es sich um ein Finanzierungs-Angebot. Preise sind Bruttopreise. Irrtümer vorbehalten.

3 Hierbei handelt es sich um ein Leasing-Angebot. Preise sind Bruttopreise. Irrtümer vorbehalten.

Es gelten die allgemeinen AGB der ZDK.