Audi Q2 Gebrauchtwagen kaufen

Audi Q2 Gebrauchtwagen – Qualität und Beständigkeit

Mit einem Audi Q2 Gebrauchtwagen machen Sie alles richtig. Wie bei kaum einem anderen Fahrzeug steht hier seit Generationen die Langlebigkeit im Vordergrund. Deutlich wird dies anhand der herausragenden Verarbeitung aber auch der vielen praktischen Extras und Assistenzsysteme, mit denen der Hersteller immer wieder Maßstäbe setzt. Für den einwandfreien Zustand unserer Audi Q2 Gebrauchtwagen stehen wir mit unserem guten Namen. Jedes Model wird in der Meisterwerkstatt bei Gelder & Sorg sorgfältig auf Herz und Nieren geprüft und gelangt erst dann in den Verkauf, wenn keinerlei Mängel vorliegen. Dies gilt natürlich auch für die Verschleißteile, bei denen Sie so schnell keinen Bedarf für eine Erneuerung zu befürchten brauchen.

AKTUELLE Audi Q2 Gebrauchtwagen TOP ANGEBOTE

Der Audi Q2 ist das kleinste SUV des Ingolstädter Herstellers. Klein bedeutet in diesem Fall jedoch keineswegs den Verzicht auf Annehmlichkeiten oder Komfort. Fakt ist, dass das Erfolgsmodell seit 2016 auf dem Markt ist und sich ein- und dieselbe Plattform mit dem VW Golf teilt. Der modulare Querbaukasten führt in diesem Fall allerdings zu einer gänzlich eigenständigen Interpretation und vor allem einem farbenfrohen Modell. Bemerkenswert ist die Auswahl an Lackfarben, die neben den typischen Uni- und Metallic-Lacken auch Varianten mit Perl- und Kristalleffekt sowie individuelle Farben möglich macht. Das Design ist markentypisch und damit unverwechselbar. Der Kühlergrill breit und selbstbewusst, die meisten Flächen wurden glatt gestaltet.

Eckdaten des Audi Q2

4,19 Meter misst der Audi Q2 in der Länge und lässt sich somit gerade noch als Mini-SUV bezeichnen. Gegenüber dem Q3 beträgt die Differenz stolze 20 Zentimeter. Breite und Höhe liegen bei 1,79 Meter bzw. 1,51 Meter, womit ausreichend Platz für bis zu fünf Erwachsene angeboten wird. Dass der Q2 vor allem für die City gedacht ist, lässt sich am Wendekreis von nur 11,10 Meter ablesen. Das passt in allen Gassen und ermöglicht auch ein schnelles Rangieren in Parklücken. Andererseits wuchert das kleine SUV mit Platz. 405 Liter Kofferraumvolumen lassen sich dank der 60 zu 40 geteilten Rücksitzbank problemlos auf bis zu 1.050 Liter erweitern. Die Heckklappe arbeitet selbstverständlich elektronisch.

Die Motorisierung des Audi Q2 erfolgt aus dem Benziner- und Dieselregal. Zur Auswahl stehen Motoren mit drei oder vier Zylindern, die zwischen 116 und 300 PS auf die Straße entlassen. Wie bei Audi üblich, werden die kleineren Aggregate an einen Frontantrieb gekoppelt, während sowohl der 190 PS- Benziner als auch der 150 PS- Diesel und natürlich der leistungsstarke SQ2 als Allradler unterwegs sind. Die Kraftübertragung erfolgt über die S tronic mit sieben Gängen oder ein Schaltgetriebe und auf Wunsch spurtet der Audi Q2 bzw. SQ2 in nur 4,8 Sekunden auf 100 km/h.

Komfortabler Audi Q2

Hinsichtlich des Komforts sucht der Audi Q2 im Segment der Mini-SUV seinesgleichen. So werden zum Beispiel ein Head-Up-Display und ein rein digitales Cockpit angeboten und die Steuerung der zentralen Funktionen erfolgt auf Wunsch auch über Sprache. Ebenfalls verwandelt sich das Fahrzeug im Handumdrehen in einen WLAN-Hotspot und verfügt über ein integriertes Navigationssystem. Wer das Smartphone integriert, nutzt die Vorzüge der Live-Navigation und kann auf diese Weise jeden Stau umfahren und die besten Restaurants in der Umgebung finden. Auch möglich ist das Streamen von Musik, wobei die Steuerung über das 8,3 Zoll große Display erfolgt.

Extras des Audi Q2

Auch hinsichtlich der Sicherheitsausstattung lässt der Audi Q2 keine Wünsche offen. Da ist zum Beispiel der adaptive Tempomat, der sicherstellt, dass stets ein ausreichender Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug eingehalten wird. Ebenfalls findet sich ein pre sense System in der Liste der Ausstattung und Bremsvorgänge werden automatisch eingeleitet. Weitere Extras sind der Toter-Winkel-Assistent sowie ein Querverkehrswarner. Eine Besonderheit ist der Stauassistent, der bis 60 km/h von selbst fährt. Spurhalte- und Spurwechselassistent sowie ein adaptives Fahrwerk runden den hohen Komfort ab. Zuletzt erfolgt das Einparken selbstverständlich größtenteils autonom.