Der CUPRA Ateca – ein regelrechter Alleskönner

Viel ist in der Vergangenheit über den CUPRA Ateca geschrieben worden. Die Qualität und die exzellente Verarbeitung des Fahrzeugs ist dabei über jeden Zweifel erhaben. Dabei eignet sich der CUPRA Ateca sowohl als Neuwagen aus der aktuellen Generation bzw. wahlweise als clevere CUPRA Ateca Tageszulassung als auch junger Gebrauchter in Form eines Jahreswagens oder als klassischer Gebrauchtwagen. Da der Herstellers auf Langlebigkeit achtet und seit vielen Jahren umweltfreundliche und sparsame Motoren einbaut, sind auch ältere Baujahre zu empfehlen. Des Weiteren ist der CUPRA Ateca hinsichtlich seiner Ausstattungs- und Motorisierungsmöglichkeiten ein wahres Chamäleon. Individualisten kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten.

AKTUELLE CUPRA Ateca TOP ANGEBOTE

CUPRA
Ateca CUPRA 2.0 TSI DSG 4Drive *PANO*LED*AHK*

Neuwagen M6513087 Sofort lieferbar
 
47.890,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: neu
Motor: 221 kW (300 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 1 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Schwarz
D Euro 6 d-TEMP
Verbrauch kombiniert: 7,3 l/100km * | CO2 kombiniert: 166 g/km *

Der Cupra Ateca war bzw. ist das erste Modell seines Herstellers und unterstreicht bereits dessen Eigenständigkeit. Zugegeben: die Basis bildet das gleichnamige SUV aus dem Hause Seat, doch stellt die neue Edelmarke eindrucksvoll unter Beweis, dass die Definition als eigener Automobilhersteller mehr als berechtigt ist. 2018 betrat Cupra die automobile Bühne und im selben Jahr erschien auch der Cupra Ateca. Die Optik orientiert sich weitgehend am Seat, wobei bereits das Logo in Form eines indianischen Tribals etwas Neues ist. Der Kühlergrill wurde 2020 einer Modellpflege unterzogen und zeigt sich nun cupra-typisch geschärft. Statistiken zeigen, dass die Verkäufe innerhalb nur eines Jahres um stolze 43 Prozent gesteigert wurden – der Cupra Ateca befindet sich somit regelrecht auf der „Überholspur“ in die Herzen der SUV-Fans.

Der Cupra Ateca in Zahlen

Wirft man einen Blick auf die Länge, so ist der Cupra Ateca ein klassisches Kompakt-SUV. 4,36 Meter schlagen zu Buche und stehen einer Breite und Höhe von 1,84 Meter bzw. 1,63 Meter gegenüber. Ein echtes Highlight ist der geringe Wendekreis von lediglich 10,80 Meter. Wer möchte, packt bis zu 485 Liter in den Kofferraum, was auch dann möglich ist, wenn mit bis zu fünf Personen gefahren wird. Das Umklappen der hinteren Sitze sorgt für ein maximales Laderaumvolumen in Höhe von 1.579 Liter. Erreicht wird das Ladeabteil auf Wunsch über die automatische Heckklappe, die zudem über eine Sensorsteuerung verfügt.

Unter der Motorhaube des Cupra Ateca arbeitet ein Aggregat, das zuvor im Seat eingesetzt wurde. Der Cupra 300 2.0 TSI stammt zum Teil von Volkswagen, wurde jedoch vom spanischen Hersteller einer liebevollen Frischzellenkur unterzogen. Auf den Asphalt oder die Schotterpiste gelangen 300 PS, die aus einem Hubraum von zwei Litern geschöpft werden. Selbstverständlich verfügt der Cupra Ateca über einen Allradantrieb und verwaltet die Kräfte über ein Sieben-Gang-DSG. Der helle Wahnsinn für ein SUV ist die Beschleunigung auf 100 km/h. 5,2 Sekunden genügen dem flinken Spanier, um den Normsprint zu absolvieren und am Ende der sprichwörtlichen „Fahnenstange“ schlagen 247 km/h zu Buche. Auch zu erwähnen ist das adaptive Fahrwerk bzw. die adaptiven Dämpfer, die vor allem Individualisten ansprechen dürften.

Komfort des Cupra Ateca

Komfortabel? Das ist der Cupra Ateca zweifelsohne auch, wenngleich die Alleinstellungsmerkmale eher im sportlichen Bereich zu finden sind. Gegenüber dem Ausgangsmodell von Seat wurden sowohl die Lenkung als auch das Fahrwerk gründlich überarbeitet und auf Vordermann gebracht. Der sonore Klang des Motors kommt dadurch zustande, dass mit einem Aktuator gearbeitet wird. Gefahren wird dabei mit 19-Zoll-Reifen und aufgrund der hohen Leistung setzt man zudem auf Bremsen aus dem Hause Brembo. Im Innenraum erfreut man sich an leuchtend orangefarbenden Cupra-Logos und Stoff in Carbonoptik sowie an elektrisch verstellbaren Sportsitze. Daneben denkt der Hersteller auch an die Sicherheit und packt ABS und ESP ins Fahrzeug. Die Abgasanlage bzw. der Auspuff wird vierflutig ausgeführt und die Reise ins Vergnügen beginnt mit dem Drücken eines roten Startknopfs.

Besonderheiten des Cupra Ateca

Der Cupra Ateca ist im besten Sinne des Wortes ausbalanciert. Konkret bedeutet dies, dass man zwar auf Sportlichkeit setzt, jedoch kein Mangel an Bequemlichkeit herrscht. Eingeparkt wird automatisch und in der Innenstadt passt ein City-Notbremsassistent zusätzlich auf, dass Fußgänger oder Radfahrer nicht zu schaden kommen. Verkehrszeichen werden ebenso erkannt wie tote Winkel und auch ein adaptiver Tempomat ist Teil des Programms. Des Weiteren ist der Cupra Ateca internetfähig, sofern ein Smartphone integriert wird und erfreut durch kleine Details wie beheizbare Scheibenwischer und das obligatorische Panorama-Glasdach.

Die Emotionen sprechen ganz sicher für den Kauf eines CUPRA Ateca. Der Verstand wird hingegen durch eine Fülle an Argumenten überzeugt. Die Qualität und die vielen Sicherheits- und Assistenzsystemen sind das eine, hinzu kommt allerdings auch noch der unschlagbar günstige Preis, den Sie bei Gelder & Sorg erhalten. Unser Autohaus ist spezialisiert auf die Marke CUPRA und Modelle wie den Ateca. Konkret bedeutet dies, dass wir eine Reihe an Fahrzeugen direkt für Sie auf Lager haben und bei Nutzung der CUPRA Ateca Konfigurators schnell liefern können. Gerne erläutern wir Ihnen im Rahmen eines persönlichen Beratungsgesprächs die zahlreichen Vorteile dieses Modells und loten gemeinsam mit Ihnen die Möglichkeiten einer Finanzierung und des Kaufs Ihres bestehenden Gebrauchtwagens aus.