ŠKODA Kodiaq Gebrauchtwagen kaufen

ŠKODA Kodiaq Gebrauchtwagen – Qualität und Beständigkeit

Mit einem ŠKODA Kodiaq Gebrauchtwagen machen Sie alles richtig. Wie bei kaum einem anderen Fahrzeug steht hier seit Generationen die Langlebigkeit im Vordergrund. Deutlich wird dies anhand der herausragenden Verarbeitung aber auch der vielen praktischen Extras und Assistenzsysteme, mit denen der Hersteller immer wieder Maßstäbe setzt. Für den einwandfreien Zustand unserer ŠKODA Kodiaq Gebrauchtwagen stehen wir mit unserem guten Namen. Jedes Model wird in der Meisterwerkstatt bei Gelder & Sorg sorgfältig auf Herz und Nieren geprüft und gelangt erst dann in den Verkauf, wenn keinerlei Mängel vorliegen. Dies gilt natürlich auch für die Verschleißteile, bei denen Sie so schnell keinen Bedarf für eine Erneuerung zu befürchten brauchen.

AKTUELLE Skoda Kodiaq Gebrauchtwagen TOP ANGEBOTE

Skoda
Kodiaq 2.0 TDI 4x4 Style *CANTON SOUND*PANO*DCC*

Gebrauchtwagen H8014907 Sofort lieferbar
 
24.490,- €
19% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 01.04.2017
Motor: 110 kW (150 PS)
Kraftstoff: Diesel
Laufleistung: 92.200 km
Getriebe: Handschaltung
Farbe: Weiß
B Euro 6
Verbrauch kombiniert: 5,3 l/100km * | CO2 kombiniert: 140 g/km *

Skoda
Kodiaq 2.0 TDI SCR 7-Gang DSG, 4x4

Gebrauchtwagen H8018699 Sofort lieferbar
 
27.980,- €
19% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 01.04.2017
Motor: 140 kW (190 PS)
Kraftstoff: Diesel
Laufleistung: 48.510 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Schwarz
B Euro 6
Verbrauch kombiniert: 5,7 l/100km * | CO2 kombiniert: 150 g/km *

Dass ŠKODA nicht nur in der Kleinwagen- und Kompaktklasse beheimatet ist, beweist spätestens der Kodiaq. Die Rede ist von einem – im wahrsten Sinne des Wortes – bärenstarken Full-Size-SUV. Auf dem Markt erschien das Fahrzeug im Jahr 2016 und läutete gleichzeitig eine neue Namensgebung ein, die sich ganz an der Sprache der Ureinwohner Alaskas orientiert und im Kamiq und Karoq seine Fortsetzung fand. Kodiaq ist die Bezeichnung für eine Bärenart, die nur im Norden lebt und sich durch besondere Größe auszeichnet. Größe ist in der Tat ein Merkmal auch des Fahrzeugs, das auf Wunsch auch mit sieben Sitzen konfiguriert werden kann.

Zahlen und Daten zum ŠKODA Kodiaq

4,70 Meter mal 1,88 Meter mal 1,68 Meter – das sind die Daten, die den ŠKODA Kodiaq in Länge, Breite und Höhe ausmachen. Die Rede ist entsprechend von einem durch und durch ausgewachsenen Modell, das dennoch einen Wendekreis von stadttauglichen 12,20 Meter hinbekommt. Eine Besonderheit liegt im Einbau des Motors, der quer montiert wurde, um den Innenraum noch etwas größer ausfallen zu lassen. In der klassischen Ausführung als komfortabler Fünfsitzer passen 720 Liter in den Kofferraum und wer die asymmetrisch geteilten Rücksitze komplett umklappt, erzielt das enorme Volumen von 2.065 Liter. Ein Pluspunkt des tschechischen SUV ist der variable und verstellbare Ladeboden und die Laderaumlänge von mehr als zwei Metern. Dass die Heckklappe elektrisch und über Sensoren funktioniert, versteht sich in dieser Fahrzeugklasse von selbst.

Die Bandbreite an Motoren für den ŠKODA Kodiaq ist groß. Gefahren wird entweder mit Diesel- oder Benzinertechnik, was zu einer Leistung von mindestens 150 PS und maximalen 240 PS führt. Dabei lässt sich der ŠKODA Kodiaq sowohl durch die Stadt als auch durch das Gelände steuern. Letzteres wird durch die Ausstattungsvariante ŠKODA Kodiaq Scout unterstrichen, die satte 19 Zentimeter Bodenfreiheit ermöglicht. Wer will, bewältigt mit dem Kodiaq Böschungswinkel von 22° im vorderen Bereich bzw. 23,1° hinten. Zu haben ist das Fahrzeug natürlich auch mit Allradantrieb anstelle des Vorderradantriebs und wahlweise mit Automatik oder Schaltgetriebe. Ein technisches Highlight ist die ACT-Technologie wohinter sich eine aktive Zylinderabschaltung versteckt.

Ausstattung des ŠKODA Kodiaq

Was ist es, dass die Faszination des ŠKODA Kodiaq ausmacht? Diese Frage ist in der Tat berechtigt, denn neben den bemerkenswerten Motoren und dem üppigen Platzangebot, gibt sich das Modell auch hinsichtlich der Ausstattung keinerlei Blöße. Die Rede ist von einem SUV, das getrost in die Luxusliga eingeordnet werden kann. Bereits nach dem Öffnen schaltet sich die Ambientebeleuchtung ein, wobei die Farben individuell gewählt werden können. Platz genommen wird auf Ledersitzen mit Sitzheizung und Tageslicht gelangt durch das Panorama-Glasdach in den Innenraum. Weitere Extras sind eine induktive Ladestation für Smartphones und die Möglichkeit einer Einbindung mobiler Geräte in Infotainment und Navigation. Das mobile Internet ermöglicht das Abrufen von Verkehrsinformationen und mehr in Echtzeit und wer möchte, bedient die Navigation auch von den hinteren Sitzen und entlastet somit Fahrerin oder Fahrer. Weitere Extras sind die Verkehrszeichenerkennung sowie der so genannte „Hot Button“. Letztere wird bei einem Unfall aktiviert und sorgt für direkten Kontakt zum ŠKODA-Serviceccenter.

Besonderheiten des ŠKODA Kodiaq

Wer in einen ŠKODA steigt, freut sich bereits auf die Details aus dem „Simply clever-“- Programm. Beim Kodiaq sind die ein Regenschirm unter dem Beifahrersitz sowie eine kuschelig-warme Decke. Geöffnet und geschlossen wird das Fahrzeug via Fernbedienung und natürlich dürfen auch die vielen Assistenten nicht fehlen. Die Rede ist von einem City-Notbremsassistent mit Fußgängererkennung, dem Spurhalte- und Spurwechselassistenten sowie einem adaptiven Geschwindigkeitsregler, einem Toter-Winkel-Warner und einer Müdigkeitserkennung.