VW Crafter Gebrauchtwagen kaufen

VW Crafter Gebrauchtwagen – Qualität und Beständigkeit

Mit einem VW Crafter Gebrauchtwagen machen Sie alles richtig. Wie bei kaum einem anderen Fahrzeug steht hier seit Generationen die Langlebigkeit im Vordergrund. Deutlich wird dies anhand der herausragenden Verarbeitung aber auch der vielen praktischen Extras und Assistenzsysteme, mit denen der Hersteller immer wieder Maßstäbe setzt. Für den einwandfreien Zustand unserer VW Crafter Gebrauchtwagen stehen wir mit unserem guten Namen. Jedes Model wird in der Meisterwerkstatt bei Gelder & Sorg sorgfältig auf Herz und Nieren geprüft und gelangt erst dann in den Verkauf, wenn keinerlei Mängel vorliegen. Dies gilt natürlich auch für die Verschleißteile, bei denen Sie so schnell keinen Bedarf für eine Erneuerung zu befürchten brauchen.

AKTUELLE VW Crafter Gebrauchtwagen TOP ANGEBOTE

VW
Crafter 35 Kasten *PDC*RADIO*Heckflügel*

Gebrauchtwagen G6043371 Sofort lieferbar
 
15.990,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 01.06.2016
Motor: 80 kW (109 PS)
Kraftstoff: Diesel
Laufleistung: 41.900 km
Getriebe: Handschaltung
Farbe: Silber
F Euro 5
Verbrauch kombiniert: 8,9 l/100km * | CO2 kombiniert: 236 g/km *

VW
Crafter 35 Doka 2.0 TDI 3640mm Navi*AHK

Gebrauchtwagen H9003516 Sofort lieferbar
 
21.990,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 01.03.2017
Motor: 103 kW (140 PS)
Kraftstoff: Diesel
Laufleistung: 114.900 km
Getriebe: Handschaltung
Farbe: Weiß
 
 

VW
Crafter 35 Doka 2.0 TDI 3640mm Navi*AHK*Klima*

Gebrauchtwagen H9003532 Sofort lieferbar
 
24.360,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 01.03.2017
Motor: 103 kW (140 PS)
Kraftstoff: Diesel
Laufleistung: 92.912 km
Getriebe: Handschaltung
Farbe: Weiß
C Euro 6
Verbrauch kombiniert: 7,5 l/100km * | CO2 kombiniert: 199 g/km *

VW
Crafter 35 Doka 2.0 TDI 3640mm Navi*AHK*Klima*

Gebrauchtwagen H9003684 Sofort lieferbar
 
24.360,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 01.04.2017
Motor: 103 kW (140 PS)
Kraftstoff: Diesel
Laufleistung: 75.337 km
Getriebe: Handschaltung
Farbe: Weiß
C Euro 6
Verbrauch kombiniert: 7,5 l/100km * | CO2 kombiniert: 199 g/km *

Der VW Crafter ist entsprechend seiner Namensgebung der „Handwerker“ unter den Modellen des Herstellers. Letztlich handelt es sich lediglich um das englische Wort für Diejenigen, die einer handwerklichen Tätigkeit nachgehen und sicher auch die Kernzielgruppe für den Kleintransporter sind. In der ersten Generation war der Crafter mit dem Mercedes-Benz Sprinter baugleich, seit 2017 handelt es sich jedoch um eine komplette Eigenentwicklung. Die Besonderheit liegt in der Flexibilität, die sowohl eine Nutzung als Transporter, Kasten- oder Pritschenwagen als auch als Campingfahrzeug mit der Bezeichnung „Grand California“ möglich macht. Ob der VW Crafter noch als PKW oder schon als LKW daherkommt, lässt sich individuell entscheiden, denn es existieren Ausführungen als Drei- oder Dreieinhalbtonner sowie als Fünftonner.

Eckdaten zum VW Crafter

Eine Besonderheit des VW Crafter ist dessen Aerodynamik. Mit einem cw-Wert von 0,33 befindet sich das voluminöse Modell im Bereich eines PKW und bietet dabei Längen zwischen 5,24 Meter und 7,34 Meter. Anders formuliert, richtet sich der Crafter stets nach den Wünschen seiner Nutzer, was sich auch an Ausführungen mit reiner Ladefläche oder komplett eingerichteten Werkstätten mitsamt Schränken und Schubladen widerspiegelt. Die Höhe variiert ebenfalls und kann bis zu 3,05 Meter erreichen, wobei der Laderaum in allen Ausführungen bei mindestens 2,20 Meter Höhe liegt. Praktisch ist die Ladekante, die nur 57 Zentimeter über dem Boden liegt und ein Volumen von bis zu 18.400 Liter eröffnet. Wer möchte, bugsiert problemlos Euro-Paletten durch die Schiebetür, die sich im Innenraum problemlos verzurren lassen.

Angetrieben wird der VW Crafter mit einem Zwei-Liter-Diesel, der in unterschiedlichen Leistungsstufen zu haben ist. Auf die Straße gelangen zwischen 102 und 177 PS und je nach Einsatzzweck lässt sich zwischen einem Vorderrad- oder Hinterradantrieb oder auch Allradantrieb wählen. Wem der Sinn nicht nach einem manuellen Getriebe steht, der entscheidet sich für das achtstufige Automatikgetriebe.

Ausstattung des VW Crafter

Der VW Crafter ist nicht nur praktisch, sondern auch enorm komfortabel. Der Wolfsburger lässt einen in einem speziell gestalteten ergoComfort Sitz mit Schwingfunktion Platz nehmen, der sich in 20-facher Weise verstellen lässt. Eine Klimaanlage und ein gekühltes Handschuhfach sind ebenso Teil der Ausstattung wie ein adaptiver Geschwindigkeitsregler und ein Spurhalteassistent. Des Weiteren verfügt der Crafter über einen Side Assist und unterstützt beim Einparken. Konkret erfolgt dies sowohl über akustische Signale als auch über eine Rückfahrkamera. Natürlich arbeiten die entsprechenden Systeme auch dann, wenn noch ein Anhänger vorhanden ist und das Gespann somit ein gutes Stück länger ausfällt.

Besonderheiten des VW Crafter

Ein weiterer Pluspunkt des VW Crafter ist dessen hohe Konnektivität. Wer möchte, lädt sein Smartphone an der 230 Volt-Steckdose auf und bindet diese in die Navigations- und Infotainment-Architektur ein. Mit an Bord sind sowohl Car-Net App als auch Car-Net Guide & Inform und Car-Net Security & Service, sodass das mobile Internet in vollem Umfang Einzug hält. Navigieren in Echtzeit und auch die Wiedergabe von Playlisten via Streaming gehören somit zum Alltag.