VW Passat Neuwagen kaufen

VW Passat Neuwagen – weil mehr mehr ist

Mit einem VW Passat Neuwagen setzen Sie ein regelrechtes Statement. Sie entscheiden sich für ein Fahrzeug, wie es besser nicht sein könnte und eines der spannendsten Modelle seiner Klasse. Gleichzeitig profitieren Sie von der Neuwagengarantie und gönnen sich die vielen Extras der aktuellen Modellgeneration. Anders formuliert, macht ein VW Passat Neuwagen einfach Spaß und ist ein Fahrzeug voller Emotionen. Sie genießen hoch effiziente Motoren mit jeder Menge Leistung und erfreuen sich Tag für Tag an den zahlreichen cleveren Assistenten. VW Passat Neuwagen bedeutet jedoch auch ein Plus an Sicherheit. Die Ingenieure des Herstellers haben in diesem Bereich Einiges bewegt und senken die Unfallwahrscheinlichkeit noch einmal deutlich. Kurz gesagt erwartet Sie ein echter Traumwagen.

AKTUELLE VW Passat Neuwagen TOP ANGEBOTE

VW
Passat 2.0 TDI DSG Business *AHK*NAVI*LEDER*PANO

Neuwagen LE016129 Sofort lieferbar
 
54.690,- €
19% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: neu
Motor: 140 kW (190 PS)
Kraftstoff: Diesel
Laufleistung: 10 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Schwarz
A Euro 6
Verbrauch kombiniert: 4,6 l/100km * | CO2 kombiniert: 122 g/km *

Der VW Passat ist eines der dienstältesten Fahrzeuge seines Herstellers. Im Jahr 1972 war das Mittelklassemodell gemeinsam mit dem Golf und dem Polo maßgebend für den Neuanfang bei Volkswagen. Seitdem beherrscht der Passat durchweg die Zulassungsstatistiken. Ein Novum war seinerzeit die Verwendung eines Vorderradantriebs und die enge Orientierung am Audi 80. Das Rezept erwies sich als erfolgreich und heute gehört der Passat zu den zehn meistverkauften Fahrzeugen der Welt. Aktuell amtiert Generation sieben auf Basis des modularen Querbaukastens und wurde auch zu Europas „Auto des Jahres 2015“ auserkoren. Zu haben ist der Passat sowohl als Limousine als auch als Kombi, wobei der Passat Variant vielerorts als eigenständiges Modell wahrgenommen wird.

Der VW Passat in Zahlen

Mit einer Länge von 4,78 Meter lässt sich der VW Passat fast schon der oberen Mittelklasse zuordnen. In der Breite und Höhe schlagen 1,83 Meter und 1,46 Meter zu Buche. Anders formuliert, bietet der Fünfsitzer ein hohes Maß an Platz, was sich auch in 402 Liter Kofferraumvolumen sowie einem maximalen Laderaumvolumen von 1.613 Liter widerspiegelt. Praktisch ist dabei, dass die Rücksitzbank asymmetrisch geteilt ist, sodass unterschiedliche Abstufungen möglich sind. Wer in der Innenstadt unterwegs ist, profitiert vom geringen Wendekreis des Modells, der mit gerade einmal 11,70 Meter angegeben wird.

Die Motorisierung des VW Passat wurde im Rahmen der letzten Modellpflege des Jahres 2019 gründlich erneuert. Als Benziner bringt das Fahrzeug zwischen 150 und 272 PS auf die Straße und verfügt in den kleineren Ausführungen über einen Frontantrieb bzw. einen Allradantrieb für den Fall, dass man sich für ein größeres Aggregat entscheidet. Geschaltet wird manuell oder mit einem Sieben-Gang-DSG. Auch erhältlich ist der VW Passat als Diesel innerhalb eines Leistungsspektrums von 120 bis 240 PS, wobei auch hier Ausführungen mit Front- oder Allradantrieb und verschiedenen Getriebeformen zu haben sind. Zuletzt kann der Passat auch ganz umweltfreundlich als Plug-In-Hybrid gefahren werden, womit 218 PS auf die Straße gelangen. Die schnellste Ausführung beschleunigt in 5,6 Sekunden auf 100 km/h und erreicht (natürlich) eine abgeriegelte Spitzengeschwindigkeit von 250 km/h.

Ausstattung des VW Passat

Kaum ein anderes Fahrzeug seines Herstellers ist so innovationsfreudig wie der VW Passat. Neue Technik wird oftmals hier erstmals eingebaut, was aktuell beim Parkassistenten der Fall ist. Die Besonderheit besteht im komplett autonomen Einparken, das sowohl vorwärts wie rückwärts beherrscht wird. Auch ist der Passat in der Lage, komplett autonom zu fahren. Dank eines „Emergency Assists“ übernimmt das Auto das Kommando, sobald seitens von Fahrerin oder Fahrer keinerlei Reaktion mehr festgestellt wird. Ebenfalls Teil der Ausstattung ist ein City-Notbremsassistent mit Erkennung möglicher Risiken für Fußgänger oder Radfahrer.

Extras des VW Passat

Wer im VW Passat Platz nimmt, erfreut sich an Sitzen, die in enger Abstimmung mit der Aktion Gesunder Rücken e.V. erarbeitet wurden. Auf Wunsch ist auch eine Ausführung in Leder zu haben und auch das Panorama-Glasdach und die Klimaautomatik unterstreichen den hohen Komfort des Modells. Ein angenehmes Fahrgefühl entsteht vor allem aufgrund der Progressivlenkung und des adaptiven und damit individuell einstellbaren Fahrwerks. In digitaler Hinsicht werden ein entsprechendes virtuelles Cockpit sowie ein Head-Up-Display geboten. Wer möchte, bindet das Smartphone in die Infrastruktur ein und nutzt Navigation in Echtzeit.

Farbe? Motorisierung? Extras? Bei einem VW Passat Neuwagen entscheiden allein Sie, wie das Fahrzeug Ihrer Träume auszusehen hat. Nutzen Sie dabei unseren VW Passat Neuwagen Konfigurator und erschaffen Sie mit einigen wenigen Klicks exakt das Modell, dass Ihnen vorschwebt. In vielen Fällen ist das entsprechende Fahrzeug auch schon vorrätig oder kann in kurzer Zeit zu einem rekordverdächtig günstigen Preis bereitgestellt werden. Apropos Preis: wissen Sie schon, wohin mit Ihrem aktuellen Gebrauchtwagen? Wenn nicht, dann nehmen wir diesen gerne in Zahlung und überraschen Sie mit einem überaus großzügigen Angebot. Des Weiteren lassen sich die Kosten für Ihren VW Passat Neuwagen problemlos in Form einer Finanzierung auf mehrere Monate verteilen. Eine Anzahlung ist dabei in den meisten Fällen nicht erforderlich.

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.
Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

1 Ehemaliger Neupreis (Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung).
Der errechnete Preisvorteil sowie die angegebene Ersparnis errechnet sich gegenüber der ehemaligen unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung (Neupreis).

2 Hierbei handelt es sich um ein Finanzierungs-Angebot. Preise sind Bruttopreise. Irrtümer vorbehalten.

3 Hierbei handelt es sich um ein Leasing-Angebot. Preise sind Bruttopreise. Irrtümer vorbehalten.

Es gelten die allgemeinen AGB der ZDK.