VW T-Roc Jahreswagen kaufen

VW T-Roc Jahreswagen – beste Qualität zu einem fairen Preis

Der Name sagt es bereits: ein VW T-Roc Jahreswagen wurde vor nicht mehr als einem Jahr erstmals zugelassen und ist entsprechend fast noch neu. Der Vorteil gegenüber einem echten Neuwagen besteht darin, dass ein VW T-Roc Jahreswagen bereits eingefahren ist und entsprechend keinerlei Mängel „ab Werk“ zu befürchten sind. In den meisten Fällen handelt es sich um ein Fahrzeug aus der aktuellen Modellgeneration mitsamt aller Assistenzsysteme und Extras. Der Vorteil liegt im maximalen Maß an Sicherheit, das auf diese Weise gewährleistet wird. Wir von Gelder & Sorg gehen allerdings noch einen Schritt weiter und checken jedes Fahrzeug in unserer Meisterwerkstatt gründlich durch, bevor es in den Verkauf gelangt. Dass jeder VW T-Roc Jahreswagen umgehend oder mit nur kurzer Wartezeit verfügbar ist, versteht sich dabei von selbst.

AKTUELLE VW T-Roc Jahreswagen TOP ANGEBOTE

Der VW T-Roc „rockt“ im wahrsten Sinne des Wortes das Segment der kompakten SUV. Kaum ein anderes Fahrzeug des Herstellers ist so originell und bricht so munter mit vermeintlichen Konventionen. Einerseits handelt es sich um ein SUV mit Anleihen an ein Coupé, andererseits bedeutet dies nicht, dass nicht auch das Dach geöffnet und eine Cabrioletvariante angeboten werden kann. Seit 2017 ist der VW T-Roc auf dem Markt und liefert die gelungene Synthese aus herausragender Qualität, exzellenter Verarbeitung und jeder Menge überraschender Details. Zudem handelt es sich um einen waschechten Individualisten, der in einer Reihe unterschiedlicher Lackierungen daherkommt.

Der VW T-Roc in Zahlen

Mit 4,23 Meter Länge und einem Wendekreis von 11,10 Meter präsentiert sich der VW T-Roc im besten Sinne des Wortes „handlich“. Das Fahrzeug scheint wir geschaffen für die Innenstadt, erfüllt jedoch auch auf Landstraße und Autobahn seinen Zweck. Dank 1,82 Meter Breite und einer Höhe von 1,58 Meter entsteht ein sehr solider Laderaum. 445 Liter scjlagen im Kofferraum zu Buche, 1.015 Liter sind es, wenn die hinteren Sitze umgeklappt werden. Das Beladen erfolgt durch die automatische Heckklappe und wie es sich für ein SUV gehört, wird auch an eine etwas höhere Sitzposition gedacht.

Angetrieben wird der VW T-Roc wahlweise von Benzin- wie von Dieselmotoren, die eine enorme Bandbreite auf die Straße bringen. Die kleinsten Ausführungen leisten jeweils 115 PS und sind an einen Frontantrieb gekoppelt. Zudem fährt der VW T-Roc in den Einstiegsausführungen mit einem Sechs-Gang-Schaltgetriebe. Wer etwas mehr Luxus benötigt, entscheidet sich für 150 bis 190 PS und Front- oder Allradantrieb sowie auf Wunsch ein Sieben-Gang-Direktschaltgetriebe. Natürlich ist auch der VW T-Roc in einer Topmotorisierung zu haben. Als R 4Motion werden 300 Pferdestärken in Galopp versetzt und benötigen gerade einmal 4,8 Sekunden bis zum Erreichen der 100 km/h- Marke. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt aufgrund der Abriegelung durch den Hersteller „nur“ 250 km/h.

Komfort des VW T-Roc

Hinsichtlich des Komforts ist der VW T-Roc eine Art „eierlegende Wollmilchsau“. Konkret bedeutet dies, das je nach Schwerpunkt und Vorliebe exakt die gewünschten Extras zur Geltung kommen. Wie wäre es beispielsweise mit einem beats-Audiosystem mit zig Lautsprechern und Subwoofer? Oder mit einer von zahlreichen Lackfarben, die auch im Innenraum Anwendung finden. Selbst das Armaturenbrett ist beim VW T-Roc farbig ausgeführt, sofern man sich nicht bewusst für eine gedeckte Variante entscheidet. Technisch ist das Modell natürlich voll und ganz „state of the art“, was sich zum Beispiel in der Einbindung von Smartphones und der Navigation in Echtzeit zeigt. Das Signal mobiler Telefone wird durch die Außenantenne verstärkt und auch induktives Aufladen ist kein Problem. Zuletzt verfügt der T-Roc selbstverständlich über das digitale „Active Info Display“.

Extras des VW T-Roc

Die Sicherheit des VW T-Roc wird durch fünf von fünf Sterne im Euro-NCAP-Crashtest unterstrichen. Für den Fall der Fälle existiert ein Notfallknopf und natürlich werden auch tote Winkel erkannt und durch ein Warnsignal angezeigt. Des Weiteren verfügt der VW T-Roc über einen Spurhalte- und einen Spurwechselassistenten und einen adaptiven Tempomat. Die Liste der Extras enthält natürlich auch einen City-Notbremsassistenten und ein weitgehend autonomes Einparksystem. Zuletzt erfreut das Modell durch seine Mehrzonen-Klimaautomatik sowie das optionale Panorama-Glasdach.

VW T-Roc Jahreswagen stehen für exzellente Qualität zu einem überaus attraktiven Preis. Finanziell dürfen Sie sich eher am Niveau eines Gebrauchtwagens orientieren, erhalten hierfür jedoch ein Fahrzeug, das fast noch neu ist. Des Weiteren nehmen wir gerne Ihren existierenden Gebrauchtwagen in Zahlung und unterbreiten Ihnen hierfür einen rundum fairen Preis. Apropos Fairness: wie wäre es, wenn Sie Ihren VW T-Roc Jahreswagen einfach finanzieren und nicht auf einmal bezahlen? Möglich ist die Zahlung in monatlichen Raten, deren Höhe sich exakt an Ihrem Budget orientiert. Eine Anzahlung ist dabei in den meisten Fällen nicht erforderlich. Lassen Sie sich umfangreich und kompetent beraten und steigen Sie schon jetzt in Ihren VW T-Roc Jahreswagen, der Sie über viele Jahre zuverlässig begleiten wird.

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.
Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

1 Ehemaliger Neupreis (Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung).
Der errechnete Preisvorteil sowie die angegebene Ersparnis errechnet sich gegenüber der ehemaligen unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung (Neupreis).

2 Hierbei handelt es sich um ein Finanzierungs-Angebot. Preise sind Bruttopreise. Irrtümer vorbehalten.

3 Hierbei handelt es sich um ein Leasing-Angebot. Preise sind Bruttopreise. Irrtümer vorbehalten.

Es gelten die allgemeinen AGB der ZDK.