Der ŠKODA Superb – ein regelrechter Alleskönner

Viel ist in der Vergangenheit über den ŠKODA Superb geschrieben worden. Die Qualität und die exzellente Verarbeitung des Fahrzeugs ist dabei über jeden Zweifel erhaben. Dabei eignet sich der ŠKODA Superb sowohl als Neuwagen aus der aktuellen Generation bzw. wahlweise als clevere ŠKODA Superb Tageszulassung als auch junger Gebrauchter in Form eines Jahreswagens oder als klassischer Gebrauchtwagen. Da der Herstellers auf Langlebigkeit achtet und seit vielen Jahren umweltfreundliche und sparsame Motoren einbaut, sind auch ältere Baujahre zu empfehlen. Des Weiteren ist der ŠKODA Superb hinsichtlich seiner Ausstattungs- und Motorisierungsmöglichkeiten ein wahres Chamäleon. Individualisten kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten.

AKTUELLE ŠKODA Superb TOP ANGEBOTE

ŠKODA und Luxus? Das passt beim ŠKODA Superb perfekt zusammen. Das Fahrzeug ist die unangefochtene Nummer eins hinsichtlich Größe und Ausstattung und steht seit vielen Jahren für Exzellenz. Bereits 1934 stellte der tschechische Autobauer ein Fahrzeug dieses Namens vor, setzt die Produktion jedoch nach einigen Jahren aus. Der aktuelle ŠKODA Superb stammt aus dem Jahr 2001 und befindet sich seit 2015 in der dritten Modellgeneration. 2019 folgte zuletzt eine Modellpflege, die für noch mehr Ausstattung und eine effizientere Motorisierung sorgt. Das Design stammt aus der Feder Jozef Kabans. Der Tscheche hatte in früheren Jahren auch schon den Bugatti Veyron gestaltet und hat dem Superb besonders kurze Überhänge und den seit einigen Jahren kennzeichnenden ŠKODA-Schriftzug am Heck verpasst. LED-Scheinwerfer und Rückleuchten verstehen sich dabei von selbst. 2019 wurde der Superb von der führenden deutschen Automobilzeitschrift zum „Allrad-Auto des Jahres“ auserkoren.

Eckdaten zum ŠKODA Superb

Es ist schon erstaunlich, dass der ŠKODA Superb ebenso wie der VW Golf auf dem modularen Querbaukasten aufsetzt. Zu haben ist das Flaggschiff sowohl als Limousine als auch als Kombi bzw. Combi. Mit einer Länge von 4,86 Meter handelt es sich um ein Fahrzeug der oberen Mittelklasse. Dabei ist der Superb 1,86 Meter breit und 1,47 Meter hoch. Platz ist in Hülle und Fülle vorhanden und wenn nicht gerade bis zu fünf Erwachsene im Innenraum sitzen, lässt sich ein Laderaum mit 1.950 Liter Volumen schaffen. Die Rücksitze sind asymmetrisch umklappbar, womit auch Zwischenstufen realisierbar sind. Des Weiteren trumpft der ŠKODA Superb mit Verzurrösen und anderen praktischen Befestigungen sowie einer beweglichen LED-Taschenlampe im Laderaum auf.

Die Motorisierung des ŠKODA Superb ist herausragend. Wer sich nicht zwischen einem Benziner und einem Diesel entscheiden möchte, wählt die Ausführung als Plug-In-Hybrid. Die Verbrennungsmotoren sind zum Teil mit ACT-Technologie für die aktive Abschaltung von Zylindern erhältlich und regelrechte Spritsparer. Hier schlagen zwischen 150 und 272 PS zu Buche, während die Hybridausführung 218 PS auf die Straße bringt. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei abgeriegelten 250 km/h und in der Topausführung sprintet der Superb in 5,5 Sekunden auf Tempo 100. Möglich sind sowohl Ausführungen mit Frontantrieb und Allradantrieb und neben dem Schaltgetriebe steht auf Wunsch eine Automatik bereit.

Komfort des ŠKODA Superb

Die Ausstattung des ŠKODA Superb ist außergewöhnlich und toppt alle anderen Modelle. Vor allem hinsichtlich der Assistenzsysteme setzt man neue Maßstäbe und verpasst dem Flaggschiff einen Seitenassistenten sowie einen Abstandassistenten, der sich mit dem Tempomat kombinieren lässt, Tote Winkel werden erkannt und mit einem Warnsignal kenntlich gemacht und auch eine Personenerkennung ist Teil des Programms. Weitere Extras sind der Emergency Assist und natürlich dürfen auch City-Notbremsassistent, Spurhalte- sowie Spurwechselassistent nicht fehlen. Dass der ŠKODA Superb bereits mit einem Reifen in der Luxusliga fährt, zeigt sich angesichts der Scheinwerfer, die aus feinstem geschliffenem böhmischen Glas gefertigt wurden. Ebenfalls lässt das automatische Einparken die Herzen höher schlagen und schont die Nerven.

Besonderheiten des ŠKODA Superb

Geöffnet wird der ŠKODA Superb über eine Fernbedienung und zum Starten des Motors genügt ein Knopfdruck. Selbstverständlich darf auch die Ambientebeleuchtung nicht fehlen und dank der Lampen in den Außenspiegeln existiert auch eine Einstiegsbeleuchtung. Platz genommen wird in edlen Ledersitzen mit Massagefunktion, die gleichermaßen belüftet und beheizt sind. Zuletzt macht der Superb dank eines Panorama-Glasdachs und eines edlen Soundsystems des Herstellers Canton seinem Namen alle Ehre.

Die Emotionen sprechen ganz sicher für den Kauf eines ŠKODA Superb. Der Verstand wird hingegen durch eine Fülle an Argumenten überzeugt. Die Qualität und die vielen Sicherheits- und Assistenzsystemen sind das eine, hinzu kommt allerdings auch noch der unschlagbar günstige Preis, den Sie bei Gelder & Sorg erhalten. Unser Autohaus ist spezialisiert auf die Marke ŠKODA und Modelle wie den Superb. Konkret bedeutet dies, dass wir eine Reihe an Fahrzeugen direkt für Sie auf Lager haben und bei Nutzung der ŠKODA Superb Konfigurators schnell liefern können. Gerne erläutern wir Ihnen im Rahmen eines persönlichen Beratungsgesprächs die zahlreichen Vorteile dieses Modells und loten gemeinsam mit Ihnen die Möglichkeiten einer Finanzierung und des Kaufs Ihres bestehenden Gebrauchtwagens aus.